Herrenberg

Herrenberg – Hochrangiges Straßennetz und mögliche Verkehrsräume im Fokus

In der Mittelstadt Herrenberg bieten sich unterschiedliche Verkehrsräume an, die durch starke Belastung und hohes Konfliktpotenzial geprägt sind. Mehrere hochrangige Straßen durchdringen den Stadtkern und trennen die, großteils als Fußgängerzone gestaltete Altstadt von den dichten Siedlungen, welche in der Zeit der Industrialisierung bis heute entstanden. Die peri-urbane Siedlungsstruktur am südlichen Ende der Metropolregion Stuttgart mit ihrer Nähe zur Landeshauptstadt stellt die Stadt vor große Herausforderungen. In Herrenberg sollen Kreuzungspunkte und Bereiche zwischen für Fußgängerinnen und Radfahrerinnen gewidmete Flächen (Altstadt) und dem direkt angrenzenden hochrangigen Straßennetz im Fokus sein, wie beispielsweise Reinhold-Schick-Platz oder die neu gestaltete Seestraße. In der Mittelstadt soll sowohl ein Bottom-Up- als auch ein Top-Down Ansatz zusammen mit dem Projektpartner ADFC, Bürgerinnen und Bürgern und der Stadtverwaltung Herrenberg verfolgt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.